Custom Search
_hier_Suche_mit_Ausdrücken_dieser_Textseite ... (_Text_unten_wird_NICHT_verschwinden)
   v. 17. Februar 2019
Diskriminierung? Des Mannes? Der Frau?



157.   --'VWW-FAM2_ --
A.   Diskriminierung der Frau? - Des Mannes?

Es ist ein Archetyp der Zivilisation, dass in diese Beziehung extern auf Gruppenebene regulierend eingegriffen wird, weil dies Eingreigen evolutionäre Vorteile veschafft.

Durch das Gebär-Privileg der Frau (oder wenn man so will, die Gebär-Sonderlast) ist die Problematik so unlösbar verworren, wie wir es kennen. Nachstehend werden einige Eingrenzungen der unendlichen Diskussion vorgeschlagen. Dies kann nicht allgemein zufriedenstellen, weil es bei Wertordnungsfragen eine absolute Wahrheit nicht geben kann. Das Folgende ist also nur weiterer Meinungsbeitrag eines weiteren Autors, dies also ohne den Anspruch einer absoluten Wahrheit.

Dieser Text ist in einem E-Buch über Optimalpolitik enthalten, aber auch in einem solchen über Archetypen. Wieso?
(1) Archetyp ist der zivilisationenübegreifende gesellschaftliche Regulierungsanspruch der Beziehung zwischen Mann und Frau.
(2) Archetyp ist auch das Ringen um den Gleichheitsanspruch zwischen Frau und Mann.
(3) "Archetyp" ist die genetisch bedingte Mutter-Funktion der Frau.
(4) (Der weitere wichtige Gesichtspunkt der Sexualität wird im Nachstehenden vernachlässigt, weil für die behandelten Themen nicht dominierend.)

Die nie voll lösbare Kollision dieser fest verankerten Prinzipien ist die tiefere Ursache der politischen Diskussion. Wie könnte ein Ausweg aussehen?

157.   --'VWW-FAM2_ --1
Die Frage, wie Mann und Frau sich zueinander verhalten sollten, sollte man vorwiegend den Objekten der Diskussion selber überlassen.

Die Art und Weise, wie Gutmenschen den kurzzeitigen oder langzeitigen Lebenspartnern ihr Privatleben durch staatliche Allwissenheit vororganisieren wollen, ähnelt dem Stil der sozialistischen und Nazizeit-Diktaturen. Es ist ein totalitärer Staat, wenn angeblich nichts mehr ohne staatliche anordnende Weisheit richtig sein soll in dieser Welt - bis hin zu zwischenmenschlichen Beziehungen.

Frauen gleiche Rechte zu gewährleisten, dies wird kein Vernünftiiger noch in Frage stellen. Viel wurde in einer kurzen Zeit von nur zwei bis drei Generationen erreicht. Es bestehen noch einige nötige Baustellen, wie wir alle wissen. Die entsprechende Erörterung verdrängt zu sehr die neue Frage: Wie wir dauerhaft nicht nur mit der Gleichheit umgehen sollten, sondern wie den Bürgern ihr Gestaltungsfreiraum bezüglich der Unterschiedlichkeit zu belassen ist.

157.   --'VWW-FAM2_ --2
Wie wir wissen: Ein Teil der Karriere-Nachteile der Frau ist Folgewirkung von natürlichen und also staatlich nicht reglementierbaren Fakten.

Nach dem jetzigen Stand von Biologie und Medizin können nur Frauen Kinder haben. So lange die Menschheit sich fortpflanzt statt unterzugehen und so lange diese Gesetze gelten, so lange werden die meisten Frauen also in einer berufsentscheidenden Altersphase einen gravierenden Karrierenachteil haben.

Nur derjenige Teil der Menschheit pflanzt seine gesellschaftlichen Modelle fort, der sich auch biologisch fortpflanzt. Der Karriereeinschnitt und Karrierenachteil der Frauen ist also nachhaltig und nur abmilderbar, nicht aufhebbar.

Es ist nicht wünschenswert, in eine ökonomisch rational praktizierte Tarifautonomie einzugreifen. Unternehmen werden im Eigeninteresse der wirtschaftlichen Optiminierung nicht geschlechts-spezifisch diskriminieren. Denn sie würden dann sich selber schädigen durch eine allmähliche Abwanderung von weiblichen Arbeitnehmern und vor allen Bewerberinnen zu nicht-diskriminierenden Arbeitgebern.

Es kann durchaus sein, dass diese Rationalität manchem Arbeitgeber und für manche Tätigkeitsarten noch vermittelt werden muss. Eine Diskussion dieser Frage kann diese Lernprozesse beschleunigen. Ein staatlicher Eingriff ist insoweit nicht erforderlich. Jede vermeidbare Regulierung zu schwer bewertbaren Fragen ist eine Regulierung, die zu unterlassen ist.

Viele Nachteile einerseits von Frauen, andererseits von Männern sind durch die Art einer Tätigkeit bedingt. Diese Vielfalt der sich zudem laufend wandelnden Rahmenbedingungen kann der Staat nicht regulatorisch erfassen. Es ist immer ein Fehler, Aussichtsloses zu versuchen. Die überwiegend männlichen Möbelträger, das ist nicht Frauen-Diskriminierung. Die überwiegend weiblichen Babysitter, das ist nicht Männer-Diskriminierung.

Ganz anders ist die Frage gelagert, wenn der natürliche Unterschied des Gebärenkönnens im statistischen Mittel bei Karrieren in der Dienstleistungsgesellschaft zu etwas Benachteiligung von Frauen führt. Wenn Männer deshalb bei manchen Tätigkeitsarten im Mittel mehr Geld verdienen als Frauen, so könnte dies für einen Teil der Tätigkeiten zukünftig dauerhaft sein. Wird diese ökonomisch rationale Differenzierung formal untersagt, so wird sie dennoch überwiegend fortgesetzt, dann eben in verdeckter Form. Der Diskussion hierüber im Sinn von "Unrecht" wäre dann zeitliche Unendlichkeit garantiert. Die Gleichheits-Diskussion kann diesbeziüglich in Konflikt mit BWL-Prinzipen sein.

Gibt es eine Sichtweise, die dies unlösbare Problem hilfsweise lösen könnte?

157.   --'VWW-FAM2_ --3
Die hilfsweise Lösung des Problems:   Ein eventuelles Mehreinkommen des Mannes könnte als pflichtauslösend interpretiert werden.

Seit es organisierte Gruppen von Säugetieren einschließlich Säugemenschen gibt, hat die Gruppengemeinschaft immer Unterschiede in der Aufgabenteilung zwischen Mann und Frau praktiziert. Dies gilt insbesondere für frühere Mangelgesellschaften, in denen die Vorteile der Aufgabenteilung eindeutig waren im Hinblick auf entsprechende Sachzwänge.
Das ständige Modell der menschlichen Gesellschaft lautete fast immer und fast überall, dass der Mann eventuelle materielle Mehr-Ergebnisse aus der Aufgabenteilung einzubringen hat in eine entsprechende Fürsorgepflicht für Familie, Kind und Gruppe.

Es darf nicht als anrüchig und staatlich regulierungsbedürftig erklärt werden, wenn Partner es individuell ähnlich wählen, dann sicherlich angepasst an die heutigen Rahmenbedingungen. Mann und Frau sind nicht vormundbedürftig bei ihrer persönlichen Familiengestaltung und bei der Aufgabenteilung zwischen Geldeinkommen und Optimierung des Kindeswohls.

Das vorherrschende Kernanliegen der Familienbildung ist wohl nicht das Vertrauen der Frau in ihre eigene finanzielle Karriere, besagen viele Analysen (die andere natürlich bestreiten mögen):
a) Vordringlich sei das Vertrauen, einen geeigneten Partner und zukünftigen Vater gefunden zu haben. Dies gelte sowohl emotional gesehen wie auch bezüglich eines gesichertem Einkommen des Partners.
b) Mitgedacht werde wohl auch - unabhängig von verbalen Aussagen - das Trennungsrisiko: Gibt es dann eine ausgewogenen Lösung des Alltags als Mutter von noch nicht selbständigen Kindern?

Macht der Staat Mann und Frau zu Karriere-Konkurrenten, so wäre dies kontraproduktiv für den ersten Teil a) der Anliegen.
Was den zweiten Teil b) des Anliegens anbetrifft, die ausgewogene Lösung im Fall der Trennung, so sind in Deutschland die rund 1 Millionen Geringverdienerinnen unter den alleinerziehenden Frauen eine ständige Warnung, dass der Staat dort versagt, wo er am meisten nötig wäre.

Damit löst sich für den Fall der Familienbildung wenigstens teilweise das Problem der mittleren statistischen Einkommensunterschiede: Das im statistischen Mittel etwas höhere Einkommen des Mannes gehört der Familie, also dem Kind und der Kompensation eines durch die Mutterrolle bedingten Mindereinkommens der Frau. Sofern dies zwischen zwei mündigen Personen so entschieden und gedacht wird: Bleibt dann im Hinblick auf die geschützten Grundrechte eine Rechtsgrundlage, dass der Staat sich besserwisserisch einmischt? Würde diese Einmischung sich zu Lasten des Kindeswohls auswirken?

Im Fall der Kinderlosigkeit stellen sich diese Fragen nicht. Kinderlosigkeit erzeugt finanzielle Vorteile und weitgehende Karriere-Gleicheit für Frauen. Inwieweit der Staat die entsprechenden Vorteile durch Sonderabgaben abschöpfen darf oder sollte, darf nicht ausgesprochen werden. Eine Bestrafung der Kinderlosigkeit muss allein deshalb unterbleiben, weil sie oft oder meistens unfreiwillig ist. Eine durchaus wesentliche Abschöpfung ergibt sich aber automatisch durch die Abhängigkeit der Abgabenlast von der finanziellen Leistungsfähigkeit.

Das Ergebnis lautet: Es ist nichts zu dramatisieren. Die Bürger machen das untereinander ohne staatliche Eingriffe viel richtiger. Da, wo der Staat wirklich gefragt ist, nämlich bei alleinerziehenden Müttern, versagt er dahingegen gründlich. Richtig - zu Lasten der Wirtschaft schafft unsere Administrativ-Dikratur gerne alle erdenklichen Pflichten, versagt aber, sofern der Staat selber in der Pflicht ist, weil es dann Geld kostet, das man der öffentlichen Verschwendung für anderes zu entziehen hätte.

157.   --'VWW-FAM2_ --4
Die Arbeitsteilung zwischen Mann und Frau in einer Familie ist Privatsache und geht den Staat nichts an.

Oder doch? Ein wesentliches Interesse des Staates ist, die Statistik des Wirtschaftswachstums aufzublähen. Wer Kinder großzieht statt statistisch erfasste Vollzeit-Arbeit auszuüben, arbeitet deutlich mehr und ,,produziert'' damit arbeitsmäßig und auf die Dauer gesehen auch finanziell viel mehr als in einer Durchschnittsanstellung. Aber die Wirtschaftsstatistik hat den Fehler, diese erhebliche Wirtschaftsleistung nicht kurzfristig zu erfassen, sondern sogar statistisch kurzfristig eine Minderleistung auszuweisen, sofern Kinder versorgt werden.

Man könnte es erfassen, aber nur mit Schätzwerten und mit Grundannahmen. Das mögen Statistiker nicht und dies rein statistik-wissenschaftlich gesehen aus gutem Grund.

Das Problem ist allerdings die politische Folgewirkung: Reduzierung des Kinderhabens erzeugt temporär statistisches Wirtschaftswachstum, dient also temporär den um die Wählergunst streitenden Parteien. Die politischen Parteien haben als Folgewirkung von falscher Statistik ein Eigen-Interesse an sinkender Geburtenquote. Das führt zu entsprechender zusätzlicher statistisch erfasster Frauenarbeit. Dieser statistische rein scheinbare Wachstumseffekt beruht auf der statistischen Nichterfassung der Arbeit von Eltern für ihre Kinder.

Das hierdurch mit ausgelöste demografische Defizit wird dann durch Zulassen von Immigration kompensiert, was wiederum temporäres statistisches Wachstum impliziert. Die Grfahr ist dann groß, dass die Pflicht der Politik-Optimierung einer Statistik-Optimierung geopfert wird.

157.   --'VWW-FAM2_ --5
Hier erfolgten keine Aussagen zugunsten oder gegen irgend etwas. Gesagt wurde nur, dass der Staat kein Recht hat, sich bei diesen Fragen zu sehr einzumischen und wieso diese ja stattfindende intensive Einmischung als problematisch angesehen werden könnte.

Vorstehendes war Meinung, nicht verifizierbare Wissenschaft.Bei Wertordnungsfragen gibt es keine absolute Wahrheit. Jeder wird es individuell anders sehen, weil jeder Mensch eine individuelle und in diesem Sinn einzigartige Wertordnung hat. - Es darf nicht sein, dass Minderheiten der Gesellschaft eben diese Freiheit der Wertordnung zu sehr regulierend begrenzen wollen.

Es geht hier um fest verankerte zivilisationsübegreifende "Archetypen", die in Frage gestellt werden. Sie sind legitim, denn:

Nur Menschen mit einem Ja zu Kind und Familie haben eine Sichtweise mit Zukunft. Andere Sichtweisen enden mit dem Tod ihrer politischen Streiter. - Etwas Karrierrenachteile der Frau im statistischen Mittel sind in der modernen Dienstleistungsgesellschaft damit unweigerlich verknüpft, gleichgültig, ob dies allen Dominierern der politischen Diskussion gefällt. Eine Frau mit Kinderwunsch hat ihre diesbezüglichen Prioritäten bereits entschieden. Naturgegebene Archetypen sind stärker als menschengemachte Ideologien.





Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"Wie lange müssen wir noch darauf warten, dass auch bei den V-Männern der Geheimdienste eine Frauenquote eingeführt wird?" (Pedro Rosso)

"Es gibt keine psychisch gesunden Kinder. Es gibt nur unzureichend diagnostizierte Kinder. Beispielsweise, früher attestierte man jedem Kind das mit 18 noch nicht ausziehen wollte, eine psychische Entwicklungsstörung. Heute attestiert man jedem Kind, das mit 18 ausziehen will, eine psychische Entwicklungsstörung." (Pedro Rosso)

"Zank ist Rauch der Liebe." (Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)

Frauensprache ungleich Männersprache? Nicht nur im Japanischen. Wer sagte was, Mann oder Frau, in diesem Beispiel: - "Ach, so ein süßer Hund, total niedlich." - "Ein elender Köter."

"Computer kennen keine Emotionen? - Zum Beispiel Bluetooth: Sobald alle Daten in schöner Harmonie sind, kommt die schöne Aufforderung: 'Jetzt paaren.'" (Pedro Rosso)

 _i_
lesen Sie diese Seite
in 50 anderen Sprachen



The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


Neue Kunden für Sie: FAIRWORDS.
(Service!)  Hilfreich für überregionale Offerten mit individuellem Sonderwert.
aha7.com/ppp-de /ptp-adplacem-de.htm


CIVIBAS : Archetypen: Ur-Materie der Zivilisation.
Info:  (Info 5p.) Text excerpt from e-book about archetypes. The "eternally-human" unites peoples and cultures.
uno7.org/kba-arca-en.htm


"Die Geheimnisse der Hundertjährigen."
Info:  (Info 5 S.+E-Buch) Alt werden für Anfänger: Wissenschaftliche Studien umgesetzt in eine Anleitung zum selber Anwenden.
uno7.org/yaa-centa-de.htm


Studienplatz Medizin: Info NC-Chaos.
Info:  Info (10 S.) Das Regulier-Chaos des Medizin-NC: NC endlich besser begreifen. AHA7 NC-SIEGER.
uno7.org/ kwu-mednca-de.htm


Ihre Firma gründen weltweit.
Info:  Im Ausland für Mikro-Gebühren - ferngesteuert aus Ihrer Wohnung. Oder für Unternehmen, Zweigstellen, Agenturen, Adressennutzung.
uno7.org/sua-amenu-de.htm


Medizin studieren? Quereinstieg!
Info:  (Infos/Menu) Die Lösung zum Zulassungsproblem Medizin: Es gibt sie. Hier der Weg zum Licht der Erkenntnis: AHA7 NC-SIEGER.
aha7.com/ppp-de/ kwunume-de.htm


TRANSRANTO perfekte Übersetzung:
(Invest:)  Ihre Produktdokumentation: Völlig automatisch in 50 Sprachen. Keine größeren unbeabsichtigten Inhaltänderungen.
aha7.com/ppp-de /ebb-jja-mantra-de.htm


Betriebe verweigern ARD, ZDF
Info:  Ihre Rechtsmittel gegen Betriebsstätten- / Kfz- Abgabe. Rückforder-Vorbehalt für "ab 2013" bis heute. (Uno7 FLAMINGO)
uno7.org/pev-betr-de.htm


Familien-Vermögen mehren!
(Crowdfund:)  Arbeitshilfen: Ihr Familienvermögen mehren. Nicht mehr Investoren alimentieren.
und7.org/de/civicrm/contribute/transact?reset=1&id=6


Finanzinvest in Tele-Gesundheit.
Info:  NATROST Tele-Gesundheits-Konzept, ganzheitlich, arzt-begleitet. Ernährung, Lebensstil, Abnehmen, Entwöhnung u.a.m.,
aha7.com/ppp-de /wybe-finbenf-de.htm
The Best or Nothing.
V V V V V V

INFOS7 Anzeigen:    (FAIRWORDS FAIRCENTS)


Bestinvest: Neue Medien
Info:  PPB Power Publishing Butler, zukünftiger Journalismus. Kombiniert Menschen /Roboter. 10 000++ EUR/USD pro Anleger.
aha7.com/ppp-de /ebb-ppb-autpub-de.htm


Maklerkosten 0 Euro!
(Petition:)  Petition: Verkäufer trägt alle Maklerkosten. Obergrenzen. Ferner statt Alleinauftrag: ...
und7.org/de/civicrm/petition/sign?sid=6


Gegen Diesel- Fahrverbote
(Crowdfund:)  Streithilfen gegen Diesel-Fahrverbote. Technik-Wahrheit statt "Religion".
und7.org/civicrm/ contribute/ transact?reset=1&id=4


Für Investoren: Website-Generator
Info:  CYPONET Universeller Marktplatz-Generator. 10 000++ EUR/USD. Einzigartige Internet-Software.
aha7.com/ppp-de /ebb-pws-cypnet-de.htm


Gegen geplante Medien-Zensur.
(Crowdfund:)  Finanzierung: Verfassungsbeschwerden u.a.m. gegen geplante faktische Zensurgesetze.
und7.org/de/civicrm/contribute/transact?reset=1&id=7


CIVIBAS : Archetypen: Ur-Materie der Zivilisation.
Info:  (Info 5S.) Textauszug aus E-Buch über Archetypen. Das "ewig-Menschliche" verbindet Völker und Kulturen.
uno7.org/kba-arca-de.htm


"PILLDOUNG" - Wissens-Websites:
(Invest:)  Bildung + verstehen + analysieren. (statt Quiz-, News- und Fakten-Wissen).
aha7.com/ppp-de /ebb-kwk-bildun-de.htm


Gesundheit + länger leben
(Petition:)  Petition für mehr Staatsintelligenz für Mehr Gesundheit und längeres Leben.
und7.org/de/civicrm/petition/sign?sid=10


Investment: Nachhaltiges Bauen
Info:  Projekt für Online-Lieferungen und Leistungen. 10 000 + + EUR / USD-Investition
aha7.com/ppp-de /ebb-tre-natur-de.htm


PROSPHINX Großkrise ab Jahr 20xx?
(Invest:)  Wie Weltwirtschaftskrisen prognostizieren? Theorie. Anwendung. Für Ihre Invest-Entscheide.
aha7.com/ppp-de/ebb-kce-futu-de.htm


_ASCFeb_ VWW-FAM2 = VWWFAM2WWF-FAM2    _i_

FAIRWORDS: Sofern Sie ein Geschäft betreiben:
Um Ihre Werbung hier zu sehen: Kontakt: ok @ infos7.com
Gebote für Platzierung. Im Mittel 2 Cent pro Besucher ~=20c pro Klick.
Information / FAIRWORDS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm
FAIRCENTS: Wenn Sie ein Internet-Publizierer sind:
Verdienen Sie dies Geld! Kontakt ok @ infos7.com. Bis jetzt für Websites in den Sprachen EN DE FR, bald auch ES RU PT IT.
Information / FAIRCENTS: aha7.com/ppp-de/ptp-adplacem-de.htm







Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
"" (, 6 Jahre.)

Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht. (Heinrich Nordhoff)

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt, und anzeigt, dass das Herz daheim ist.

Die Ehe ist der Versuch, zu zweit mit den Problemen fertig zu werden, die man alleine nie gehabt hätte. (Woody Allen, am. Schauspieler u. Regieseur, *1935)

Viele Leute kaufen mit Geld, das sie nicht haben. Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht ausstehen können. (Sprichwort)

 _i_
VOX7.COM
News & Intelligenz

Wissenslobby - Wahrheitslobby - Optimalpolitik
LIBRA Liberal-Soziale Bürger-Union
Texte von 2003...2007. - Sofern "/" nachstehend am Zeilenende: Noch nötig: Akualtisierung + Verbesserung, in Arbeit ab frühjahr 2018. Ziel: Wissenschaftliche objektive "Definition von Optimalpolitik".
EN DE FR

                  Begrüßung. /
     benoten? jetzt sofort!_/
    Anleitung zum Benoten../
    Noteninfo : Kandidaten../
    Noteninfo : Parteien../
    Konzept & System_/
    100mio-fach Rechtsverletzung. /
    Ihr Finanzbeitrag./
  Optimal-Politik / Basis
    Wahlkandidat: Qualifikation!./
    Demokratie gewährleisten./
    Volksreferendum?./
    Deutschland ent-traumatisieren_
  Optimal-Politik / Wirtschaft
    Steuern,Abgaben: halbieren?./
    ,,Totalitärer Kapitalismus''?./
    Selbstständige respektieren./
    regional differenzieren./
    Rentner: korrekt zahlen./
    Arbeit ent-regulieren
    Würde für Gewerkschaften./
    Mindestlohn: Kriterien
    Finanzmärkte neu ordnen_
    Verarmung hemmen./
    Entschuldung: Alle+Alles./
  Optimal-Politik / Förderung
    IT-Monopole nicht fördern./
    Medienfinanzier.neu ordnen./
    Subventionen objektivieren_/
    Bürokratie vermindern
    Strafvollzug neu ordnen./
  Optimal-Politik / Bürger
    Geld für Eltern / Kinder./
    Gesundheit: weniger=mehr./
    Diskriminier.: Mann? Frau?./
    Prostitution mindern_
    Privatsphäre schützen!_
  Opt.-Pol./ Arbeit für alle
(Texte in Überarbeitung)
    VOX-Konzept: Arbeit f.alle_
    Arbeitslosigkeit: Ursachen_
    Wege für mehr Dynamik_


  andere Sites
    AHA7 Publi-Media : Wissen!
    Filzokratie ami7.com
  Vorgeschichte /
    Vorgeschichte vox7.com


Dieser Website-Ableger für rationale Politik von wissenschaftlicher Qualität wird gesponsert durch einen Betreiber innovativer Internet- Koop- Marktplätze und durch eine Vereinigung für rationale Politik- Lösungen. - Bitte besuchen Sie vielleicht auch die Startseite aha7.com für mehr.


Kontakt:  nospam @ vox7.com
(für Mängel-Info zur Site - Inhalte, Funktionen - und für Förderangebote)


Für Werbeagenturen:   Das Ende der Menu-Zeilen oben markiert Werbemöglichkeiten:
    _   Meinungs-Seite o.ä. (keine Werbung).
    ..   Werbung nur für Seitenende buchbar.
    .   Werbung frei buchbar.


Bitte einen Link zu dieser Seite einfügen in Foren, Kommentaren, Blogs, Websites, Lesezeichen- Sites.   (Permanent_Link:) .  
http://vox7.com/vww-fam2-de.htm

Wir schützen Ihre Privatsphäre, indem wir keine Buttons veröffentlichen für Facebook, Twitter, GooglePlus und andere. Deshalb setzen wir auf Ihre Hilfe, um unsere Seiten- Links zu verbreiten.







» _MENÜ_: Wie nie mehr rauchen?     EN   DE   FR
(Toolbox für online-Suche:)


(Photo: A shell casing flies out with a trail of smoke as U.S. Army Pfc. Michael Freise fires an M-4 rifle during a reflex firing exercise at the Rodriguez Live Fire Complex, Republic of Korea, on March 23, 2005. From: US Dpt.of Def./US Air Force.)







* Zugang zu allen wissenschaftlich belegten Wahrheiten im Internet über das Paranormale: Das Außersinnliche wie Hellsehen / Astrologie; Telepathie; Psychokinese / Telekinese...
* ... behauptete Erscheinungen wie Ufos, Außerirdische, die die Erde in der Vergangenheit besuchten, das Bermuda Dreieck,...
* ... Kommunikation mit den Toten, Reinkarnation, Geister, Hausgeister, Hexen, dämonische Besessenheit, Nocebos,..
* ... Unbekanntes wie belebte andere Welten, schwarze Löcher, Ursprung des Universums, das Bevor-Universum und das Post-Universum des Universums;...
* ... Grenzenverwischung zwischen Wissenschaft und paranormal, wie psychisches / spirituelles Heilen, Placebos und Nocebos...
* ... und über die am besten gelungenen Verschwörungen (oder Verschwörungstheorien?...) der Geschichte - von Caesar & Brutus & Cleopatra bis Schweinegrippe und Klima-Katastrophe.
* --- --- (Photo: © 2007 Don Pedro & site admin. aha7.com: The improbable and reality: Ghost cars driving on the inverse side of a bridge, observed and instantly photographed in the city of Hannover, Germany, 2007. The irregular color layer demonstrates how the camera registration chip was irritated by strong strange radiation. Find the tried scientific explanation in the info page above about paranormal events.)


wissenschaftliche Analyse der Liebesintensität,   und Träume, Erwartungen und Hoffnungen.   Neue Wissenschaft: Amorologie - und Sie können mit erforschen.
       ???image


Diese Projekte werden hier für persönliche wie auch für institutionelle Investoren gelistet.
       ???image


» _MENÜ_: Projekte finanzieren.     EN   DE   FR



Mininum 15 000 USD (~10 000 EUR)
"Innovation finanzieren, Rendite kassieren."

"CYPONET"? - Ist aha7.com + 11 andere Internet- Aktivitäten.
Eine kohärente komplexe proprietäre Software-Umgebung ist das Kapital - der "Körper". Halbautomatisch produziert er auf Befehl flexible bunte Websites, Marktplätze, Auktionen, Verzeichnisse und vieles mehr.
Information erfragen: ok @ mrmio.com
Bitte vermerken Sie den vorgesehenen Betrag (10 000 USD oder ein Vielfaches davon). (Auf deutsch oder englisch oder FR, ES, RU oder PT.). In die Betreff-Zeile den Prioritäts-Code einfügen: _Z-CYPONET
Sofortiger Bestätigung. - Nach glaubhaften Anfragen für insgesamt 300 000++ USD werden Details verschickt (12% Garantiezins).
       ???image


Wie sie es gemacht haben ... wie auch Sie es machen können... (Sofern Sie beschließen, die Spanne Ihres Lebens zu verbrennen für das Anhäufen von Bankkonten-Inhalt.)
(Photo: Château de Cheverny, Loire; 2003 by Thomas Steiner; GNU Free Doc.Lic.v1.2++)



Hilfen, um für die meisten derartigen Probleme selber im Internet alle Schlüsselinformationen zu finden.
(Toolbox für online-Suche:)

» Abofallen: Selbsthilfe- Mustertext     DE

» Internet-Betrug: Selbstschutz     DE
» Abmahnung abwehren _Menü_     DE
» Muster / gegen Abmahner, kommentiert     DE


(Photo: 2009 Ianaré Sévi: A yawning American alligator (Alligator mississippiensis), Collier county, Florida. - Creat. Comm. Attrib.Sh.Al. 3.0 Lic.)
'Love your enemies...': Kung-fu-tse (alias 'Konfuzius', 551 - 479 bef.Chr.)


... bevor Sie sich mit Psycho- Drogenpillen die Zukunft Ihrer Gehirnzellen ruinieren - und mit Psycho-Rat Ihr Bankkonto.
» "HUM7 World Humor Center": DE

       (Photo: © 2008 Don Pedro & site admin. aha7.com)



image: poster 1895

(Photo_2009: Michele Merkin (1975-); GNU Free Docum.Lic.v1.2.)

(Photo_~1895: Hilda Clark (1872-1932), Poster/Coca; US Library of Congress.)


Ausbildung, Fortbildung, akademische Grade, Titel, Ehrungen... Des Menschen Eitelkeit strebt nach Intelligenz und Auszeichnung während seiner paar Jahre Kurzvisite der menschlichen Zivilisation. Hier finden Sie rechtliche und sonstige Information, wieso sie es nicht von den diversen Titelhändler- Adressen im weltweiten Internet kaufen sollten.

(Photo: University degrees for everybody? No need to have a homo sapiens brain? - © 2008 Don Pedro & site admin. aha7.com)





» _Menü_: Kaffee & Tee genießen     EN   DE   FR


(Photo: from 1905 (stereoscope): The native mode of grinding coffee, Palestine. From US Library of Congress.)



Wahrheit? Wechselt alle 7 Tage. Wiederkommen!
Moderne Familie? - "Männer kommen und gehen. Das Kind blebt." (pero)

"Auch Männer haben Gefühle. Beispielsweise für Technik."

"Nutznießer von Geld für Kinder sind nicht diejenigen, die Kinder haben, sondern die Kinderlosen." (Pedro Rosso)

"Unter Diskussionen verstehen Männer die Kunst, den Partner zum Schweigen zu bringen. Frauen verstehen darunter die Kunst, den Partner nicht zum Reden kommen zu lassen." (Fritz Eckhard, öst. Schauspieler und Autor)

Die Heirat ist die einzige lebenslängliche Verurteilung, bei der man auf Grund schlechter Führung begnadigt werden kann. (Alfred Hitchcock, engl. Regisseur, 1899-1980)



© Content + proprietary software: Copyright 1996 - 2019 CYB.PLAN.SOFTEX_Ltd_, _London_, +_Autor (für_eigenen_Inhalt).
HTML5 _CERTIFIED_ image: certif.W3xhtm10 image: certif.W3css image: powered by Perl
 _i_
                         -ana-pubcc-pha11565# D=19217 F=vww-fam2-de.htm